Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
24.09.2009, 10:19
Beitrag: #11
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
(24.09.2009 09:08)kira79 schrieb: Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können.etc.) Aber ok, gewissen Unterhaltungswert hats ja auch.

gaaaanz genau!!!

mich wunderts das noch keiner eine "kameraüberwachung" vorgeschlagen hat.
Zitieren
24.09.2009, 13:25
Beitrag: #12
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
(24.09.2009 10:19)Edelheinz schrieb: Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können.mich wunderts das noch keiner eine "kameraüberwachung" vorgeschlagen hat.

damit hast du soeben den vorschlag eingebracht

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen
Zitieren
24.09.2009, 13:39
Beitrag: #13
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
doch, da hats schon mal was dazu gegeben. ich bilde mir ein, dass eine kameraüberwachung unter anderem schon mal diskutiert wurde, aufgrund der einbruchsserien, die bei uns waren oder immernoch sind.

wurde glaub ich fallen gelassen bzw. nicht weiter verfolgt wegen der kostenfrage.
war da nicht mal was? -> wajowi?

also, beim grund einbrücke und kameras wäre ich dabei. wenns auch in anderen bereichen hilft - warum nicht?
Zitieren
24.09.2009, 14:00
Beitrag: #14
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
wüsste nicht wozu man für kinder, die nicht wissen wie sie sich zu verhalten haben, eine kameraüberwachung braucht. anscheinend gibt's genügend leute die diese kinder beobachtet bzw. mit diesen schon selbst probleme hatten.
wenn auch die eltern zum klientel der unbelehrbaren gehören oder meinen dass ihre kinder die bravsten und liebsten sind, oder aber auch einfach glauben, dass das verhalten der kinder normal ist, dann wird weder eine anzeige bei der polizei, ein mediator, noch ein anruf oder eine beschwerde bei der arwag von nutzen sein.

es mag zwar manchen menschen die sich für eine antiautoritäre erziehung stark machen ein dorn im auge sein, wenn jedoch ein kind (m)ein (anderes) kind von der schaukel stößt, und auf bitten und erklärungen nicht reagiert, würde es durch gewisse "maßnahmen" sehr schnell merken, dass sein verhalten falsch war, oft reicht auch schon nur die androhung solcher aus um eine verhaltensänderung zu bewirken.

jeder kann dazu stehen wie er will, aber wenn ältere kinder glauben jüngeren zeigen zu müssen wer der stärkere im wohnpark ist, dann sollte diesen kindern auch von den eltern der "gemobbten" kinder gezeigt werden wer am längeren ast sitzt.

der direkte weg ist meistens der effektivste.


kann mir nicht vorstellen, dass es bei den kindern "ankommt" wenn mama und papa bei einem mediationsgespräch teilnehmen wo's am ende KEINEN schuldigen geben soll.
Zitieren
24.09.2009, 14:19
Beitrag: #15
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Ich glaube anscheinend ist es generell schon notwendig in dieser Anlage eine Kameraüberwachung zu machen, dann würde man auch gleich sehen wer andauernd in meinen Garten speibt.
Zitieren
24.09.2009, 14:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2009 14:36 von EliChris.)
Beitrag: #16
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?

sofern der oder die jenige nicht die kamera trifft.

ich find's ja schlimm, dass der oder die jenige nicht den mut hat bei dir an zu läuten und sich dafür zu entschuldigen und anschließend das "gespiebene" weg zu räumen.

sollte zwar nicht, aber kann ja vorkommen wenn's jemandem wirklich absolut schlecht geht. dann aber einfach "nichts" zu tun ist wirklich der "gipfel".
Zitieren
24.09.2009, 16:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2009 16:04 von Mia.)
Beitrag: #17
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
(24.09.2009 14:23)EliChris schrieb: Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können.
sofern der oder die jenige nicht die kamera trifft.

ich find's ja schlimm, dass der oder die jenige nicht den mut hat bei dir an zu läuten und sich dafür zu entschuldigen und anschließend das "gespiebene" weg zu räumen.

sollte zwar nicht, aber kann ja vorkommen wenn's jemandem wirklich absolut schlecht geht. dann aber einfach "nichts" zu tun ist wirklich der "gipfel".

bin ganz deiner Meinung. Es ist aber schon öferts vorgekommen. Das Erbrochene wegräumen ist gut - da gehört der ganze Rasen weggenommen an den Stellen. Weil er sich dadurch gelb verfärbt und auch noch furchtbar klebt usw.
Aber ich habe eh schon Maßnahmen gesetzt .... und beim nächsten mal ist die Polizei da. So einfach, weil es reicht, ich mach da nicht mehr mit.
Zitieren
24.09.2009, 16:40
Beitrag: #18
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
(24.09.2009 13:39)MissTina83 schrieb: Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können.wurde glaub ich fallen gelassen bzw. nicht weiter verfolgt wegen der kostenfrage.
war da nicht mal was? -> wajowi?

Ja, ich nehme an du meinst die Diskussion ab Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können..

Aber wer will das schon, dass jeder Winkel der Anlage videoüberwacht ist?

(24.09.2009 16:02)EliChris schrieb: Gästen werden keine Links angezeigt. Registrieren Sie sich HIER um Links sehen zu können.kann eventuell jemand kurz erklären worum's bei diesem mediationsgespräch gehen soll (themenmäßig), bzw. wo das problem liegt?

Würde mich auch interessieren! Höre heute zum ersten Mal davon. Worum geht's?

- Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. -
Albert Einstein
Zitieren
25.09.2009, 10:40
Beitrag: #19
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
hm man könnte allerdings die häufigkeit beweisen. dienstag stand bei der schule die sie gegenüber unserer garageneinfahrt bauen ein streifenwagen. aus welchem grund auch immer.

mit einbruchshäufigkeit beweisen meine ich, dass die polizei vielleicht öfters ihre runden dreht. ums donauplex drehen sie ja auch regelmäßig ihre runden.
Zitieren
25.09.2009, 11:00
Beitrag: #20
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
vielleicht könntest du mit der polizei sprechen damit sie des öfteren den "bau" umrunden - eventuell gleich mit einem vertreter der arwag auf der rückbank damit der gleich unterstützend einschreiten kann.

zu der videoüberwachung: es gibt mittlerweile hochauflösende kameras mit denen man sogar 3d-gesichtsmodelle erstellen kann die man für eine zielfahndung perfekt verwenden könnte - passend mit dna tests die ja lt. aushang auf stiege6 gemacht werden gibt es für die (den) täter kein rausreden mehr.

es könnten allerdings auch verbotstafeln aufgestellt werden damit man immer erinnert wird was man nicht darf.

;-)


Angehängte Datei(en)
.jpg  verbot.jpg (Größe: 25,35 KB / Downloads: 19)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Artikel: Kinder auf Spielplatz unerwünscht WaJoWi 0 12.632 18.07.2017 16:57
Letzter Beitrag: WaJoWi
  Spielplatz mit Klimmzugstange/Reck chf 9 32.051 09.04.2011 21:50
Letzter Beitrag: chf
  Werden Kinder von Fremden beobachtet und fotografiert? soi 8 24.817 01.06.2008 22:45
Letzter Beitrag: nicoletta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum Wohnpark Erzherzog Carl | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation | Impressum