Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
22.09.2009, 13:37
Beitrag: #1
Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Hallo,

ich schreibe das deswegen da rein, da ich hoffe dass die Eltern der unten angeführten Kinder das hier zur Kenntnis nehmen.

Sonntag Nachmittag kam ich von einem kleinen Spaziergang nach Hause. Natürlich war viel im Wohnpark los, wie des öfteren, dagegen gibt ja es nichts zu sagen. Allerdings ist mir eine Gruppe von 4 Kindern mit ihren Rollern ungut aufgefallen (wobei ich grad bei Kindern versuche nichts negatives aufzunehmen). Flitzen mit ihren Rollern ohne Rücksicht auf Verluste im ganzen Wohnpark herum, denen schien es auch egal zu sein dass ich einen Kinderwagen vor mir herschob. Naja, lass ich das noch als spielerischen Übereifer gelten (wobei ich trotzdem oft sehe dass Kinder generell Rücksicht nehmen wenn zB. ein Kinderwagen in der Umgebung ist). Nun gut, die Kinder sind ein zweites mal an uns vorbei (bei unserem Stiegeneingang), wir gehen hinein, warten auf den Aufzug. Mir fiel auf dass die Kinder wie blöde reingafften in die Stiege, dachte mir nichts dabei. Wir waren dann in unserem Stock, stiegen aus dem Aufzug. Vor meiner Wohnungstüre merkte ich wie im Stockwerk auf einmal alle Wohnungsklingel laut wurden, auch unsere. Ich lief schnell runter um die Kinder zu stellen, sehe schon wie sie sich auch schon an der Nebenstiege mit der Gegensprechanlage rumspielten. Wonach ich sie gestellt hatte, bekam ich eine freche Antwort zurück. Die Kinder sind dann geflohen. Richtige Rotzlöffel.


Um mich jetzt nicht als Spießer hinzustellen, ich habe auch so einen Blödsinn als Kind gemacht, allerdings wäre mir selber nie in den Sinn gekommen beim eigenen Haus/eigener Anlage so einen Schwachsinn zu machen.

Was mich auch sehr bedenklich stimmt ist dass zwischen den beiden Stiegen Erwachsene standen, welche sehen dass sich die Kinder mit den Gegensprechanlagen spielen und nicht die Courage besitzen die Kinder darauf anzusprechen bzw. es gekonnt ignorieren.

Noch bedenklicher stimmt mich allerdings dass, wie ich beim Eingang der Stiege war, Leute auf gut Glück die Tür freigeben (ohne mit jemanden gesprochen zu haben) - vielen Dank jetzt schon mal dass ihr es ungewünschten Gästen so einfach macht.


Zum Thema Kinder möchte ich ausserdem anmerken dass meine Freundin letztens sogar 2 Mädchen aus der Stiege verbannen musste, nachdem diese unsere Stiege mit einem Spielplatz verwechselten und sich vor anderen Kindern versteckten mit der Anmerkung dass die Jungs sie ärgern würden. Ist das denn normal?

Ich hoffe mal dass Fälle wie oben nicht allgegenwärtig im Wohnpark sind, ich finde sowas echt nicht komisch. Hattet ihr auch schon solche oder ähnliche Erfahrungen mit Kindern in unserer Anlage machen müssen?
Zitieren
22.09.2009, 13:45
Beitrag: #2
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Hört sich ganz nach der Gruppe Kinder an, die auch mir schon mehrmals negativ aufgefallen sind. Sie nehmen nicht nur keine Rücksicht, sondern vertreiben auch andere Kinder zb vom Spielplatz. Auch meine Kinder wurden schon einfach von der Schaukel gestoßen.
Zitieren
22.09.2009, 17:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2009 17:29 von Mictlan.)
Beitrag: #3
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Ma mit denen hab ich auch kurz bekanntschaft geschlossen... beim Schieben des Rades vom Gittertor zur Stiege (vllt 20 m) hat mich auch ein Kind auf einem Roller fast umgefahren. Auch gewisse Spielereien mit der Klingel waren zeitweise eine gute Freizeitbeschäftigung für mich - also ich musste am Sonntag sicher 3 mal zur Gegensprechanlage rennen ohne dass wer draussen war. Bisher konnte ich noch keines zur Rede stellen.

Achja: ich hab eigentlich Kinder sehr gern, aber manche rauben einem einfach den letzten Nerv!

shift-taste gesucht......
Zitieren
23.09.2009, 10:07
Beitrag: #4
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Ja diese Gruppe Kinder sehe ich auch immer wieder wenn ich abends heimkomme. Nicht erst einmal mußte ich geistesgegenwärtig aus dem Weg springen, um nicht von einem Roller umgenietet zu werden.

Einmal haben sie auch den ganzen Weg mit irgendwelchen Spiel-Verkehrszeichen verstellt und eine Art "Straßensperre" eingerichtet. Da weicht keiner aus, da kann ich mit Sack und Pack über die Utensilien drübersteigen. Sehr rücksichtsvoll.

Also Spielen schön und gut. Ich habe meine Loggia genau über dem Spielplatz und bin daher Rummel und Getöse wirklich gewohnt. Aber daß die Gehwege (GEHwege!) in der Anlage zum Verkehrsübungsplatz zweckentfremdet werden, seh ich ehrlich gesagt nicht ein.
Zitieren
23.09.2009, 13:54
Beitrag: #5
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
unreife kinder find ich gut
schon mal "reife" kinder gesehen ??? *lol*

Jedem das seine und mir das meiste !!!
Zitieren
23.09.2009, 16:53
Beitrag: #6
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Ja, Kinder die eine, ihrem Alter entsprechende, Reife besitzen - und das haben diese Kinder eben nicht, daher auch unreif - wobei: wozu i-tüpfel-Reiten?

Anscheinend hat sich diese Guppe Kinder ja einen tollen Ruf gemacht (was ja gerade bei Kindern sehr dafür spricht dass deren Aktionen nicht in Ordnun sind). Heftig finde ich den Kommentar dass andere Kinder von der Schaukel gestossen werden. Echt schade dass man nicht weiß wer die Eltern der Kinder sind um die darauf aufmerksam zu machen.
Zitieren
23.09.2009, 16:56
Beitrag: #7
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
ich glaub ich weis wen du meinst und ich gebe dir auch vollkommen recht
aber glaube mir die eltern von denen sind keinen deut besser
fazit : absolut sinnlos mit denen zu reden
wurde schon versucht

Jedem das seine und mir das meiste !!!
Zitieren
24.09.2009, 07:23
Beitrag: #8
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
dann gibts nur noch 2 möglichkeiten:
1.) es wird die arwag oder die polizei eingeschaltet.
2.) jemand legt sich auf die lauer und beobachtet alles.

;-)
Zitieren
24.09.2009, 09:00
Beitrag: #9
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
als alternative 4 wäre auch noch eine g'sunde watschn zu empfehlen
da sich die kinder ja, lt. unicorn, ähnlich ihren eltern verhalten verstehen sie vielleicht diese methode, sofern diese rotzlöffel ein gewisses alter erreicht haben. (hilft eventuell mehr als ein mediationsgespräch *hehe*)
da ich kein pädagoge bin übernehme ich jedoch für den effekt oder das ergebnis keine verantwortung
Zitieren
24.09.2009, 09:08
Beitrag: #10
RE: Ist der Wohnpark ein Spielplatz unreifer Kinder?
Na das ist natürlich die optimale Voraussetzung für ein normales Zusammenwohnen in der Anlage.
Manchmal wundere ich mich schon was für "konstruktive" Ansätze hier in dem Forum abgeliefert werden (z.B. Kinder hauen, Nachbarschaftswache, etc.) Aber ok, gewissen Unterhaltungswert hats ja auch.

In diesem Sinne, schönen Tag
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Artikel: Kinder auf Spielplatz unerwünscht WaJoWi 0 12.820 18.07.2017 16:57
Letzter Beitrag: WaJoWi
  Spielplatz mit Klimmzugstange/Reck chf 9 32.312 09.04.2011 21:50
Letzter Beitrag: chf
  Werden Kinder von Fremden beobachtet und fotografiert? soi 8 25.025 01.06.2008 22:45
Letzter Beitrag: nicoletta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum Wohnpark Erzherzog Carl | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation | Impressum